Personen:

2

Dauer:

40min

Stufe:

mittel

Passend als:

Hauptspeise

ZUTATEN:
  • 300 g Risotto Reis
  • 500 ml frische Gemüsebrühe
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • 1 EL Espresso Kaffee
  • 2- 3 frische Feigen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Waldhonig
  • 1/4 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 TL Salz
Step 1

Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und in der Butter anbraten. Den Risotto-Reis in der Pfanne glasig schwitzen und gut verrühren.
Trockenen Weißwein bereit stellen und damit den Reis aufgießen.

Step 2

In regelmäßigen Abständen Gemüsebrühe dazugeben, bis sie vom Reis aufgesogen wird.

Step 3

Nach ca. 10 Minuten den Espresso, sowie nach ca. 15 Minuten die restliche Butter unterrühren, damit der Risotto cremig wird;
mit Pfeffer und Salz würzen.
Nun die Feigen säubern und in 4 Teile schneiden, auf dem Risotto platzieren.

Step 4

In einer Pfanne Honig warm werden lassen, bis er richtig flüssig ist, mit etwas Balsamico Essig
aufgießen und leicht mischen. Die süssliche Soße über den Risotto und die Feigen gießen. Mit frischem Oregano garnieren.

 

Tipp:

Bei diesen Geschmacksexperimenten ist es wichtig, auf eine gute Ausgewogenheit zwischen bitteren und süßen Noten zu achten. Wenn es um den Espresso geht, sollte man selbstverständlich eine gute Qualität bevorzugen. Feines, geröstetes Kaffeemehl mit cremigem Reis und einen Schuss Weisswein…bon appétite!

    REZEPT VORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

    WEITERE ARTIKEL:

    Pistazienrisotto

    Personen: 2 Dauer: 30 min Grad: leicht Passend: Dinner ZUTATEN: 300 g Reis Arborio 80 g gehackte und geröstete Pistazien 2 Knoblauchzehen 1/4 Zwiebel 50 g Butter 500 ml frische Gemüsebrühe wenn gewünscht: 50 ml trockenen Weißwein 1 TL Salz 1  Bio Zitrone Step 1...