Personen:

2

Dauer:

40 min

Grad:

mittel

Passend:

Brunch, Lunch

ZUTATEN:

  • 200 g mageres Faschiertes (Bio Rind)
  • 4 Wrap Tortillas
  • 3 saftige Tomaten
  • 100 g Bio Mais
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g grünen Salat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Chiliflocken
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver
  • gemischte Peperoncini
  • 3- 4 Blätter frischen Basilikum
  • 1 TL Salz
Step 1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Knoblauch pressen, Zwiebel zur Hälfte klein hacken und den anderen Teil
in feine Ringe schneiden.

Step 3

Öl in einer Pfanne erwärmen und Knoblauch, sowie Zwiebel und Faschiertes hinzufügen.
Gemeinsam alle Zutaten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Tomatenmark, Paprika, Chiliflocken, Salz darunter mischen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.
Nach der Hälfte der Zeit den Mais dazu geben und kräftig rühren.

Step 4

In der Zwischenzeit die Tortillas im Backofen bei 160 Grad aufwärmen.
Sind die Fladen, als auch die Füllung fertig, kann man die frischen Tomaten und den Salat gründlich waschen
und in Scheiben schneiden.

Zum Schluß werden der frische Basilikum und Zwiebelringe , sowie Basilikum auf den Tortillas angerichtet. 

SCHARFES CHILI

Chilischoten haben keine Kalorien und  beschleunigen den Stoffwechsel bis zu 50% für bis zu drei Stunden nach dem Essen.
Die kleinen Scharfmacher sind mit Antioxidantien beladen, die den Körper vor freien Radikalen schützen.
Wer es gerne sehr scharf hat, kann eine frische Chilischote verwenden, ansonsten reichen 1-2 Fingerspitzen Chiliflocken zum Würzen.

REZEPTVORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

WEITERE BEITRÄGE:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum