Brotlaibe

2

Dauer:

2 h

Grad:

leicht

Passend:

Snack

ZUTATEN:
  • 350 ml warmes Wasser
  • 500 g Weizenmehl oder Roggenteig
  • 10 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • gemischte Kräuter der Provence
Step 1

Mehl in einer Schüssel bereit stellen und eine Mulde formen. Hefe in warmen Wasser auflösen und in die Mulde hinein gießen. Kräuter dazu mischen, Salz, sowie Honig und mit der Hand oder einem Gerät zu einem glatten Teig verrühren.

 

Step 2

Die Schüssel mit dem Teig zudecken und ca. 45 Minuten ruhen lassen. Mehl auf der Arbeitsfläche ausstreuen und den Teig nach der Ruhezeit noch einmal kneten, ausrollen und in ovale Formen ausrollen (siehe Bild).

 

Step 3

Den Teig auf ein Backblech legen, den Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen. Auf beiden Seiten der Blattform des Teiges jeweils lange Schnitte  (wie Blattadern einritzen.).

 

Step 4

Die Fougase mit Olivenöl bestreichen und eventuell noch ein paar Kräuter darauf streuen.  Oliven oder Rosmarin, sowie getrocknete Tomaten passen auch wunderbar.
Für ca. 20 – 30 Minuten bei 160 Grad backen.

 

 

REZEPT VORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

 

WEITERE ARTIKEL:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum