Personen:

2

Dauer:

60 min

Grad:

mittel

Passend:

Lunch

ZUTATEN:

  • Truthahnbrust (800- 900 g)
  • 200 ml  selbstgemachte Gemüsesuppe (oder Biohandel)
  • 3 – 4 Karotten
  • 2 süssliche reife Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3- 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 Handvoll Salbei, Rosmarin
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
Step 1

Truthahnbrust kalt abspülen und mit einem Tuch trocken tupfen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Rote Zwiebel und Karotten in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen zerdrücken.

In einer Brat- oder Grillpfanne, (für dieses Gericht wurde eine Lodge Pfanne aus Gusseisen verwendet) etwas Öl erhitzen.

Zwiebel, Knoblauch und Gewürze, sowie Karotten  in der Pfanne kurz anbraten; das Fleisch für 3-4 Minuten dazu geben.

Step 2

Die Pfanne vom Herd nehmen. Suppe in die Gusseisenpfanne zum Gemüse, den Kräuter leeren.

Das Fleisch in dicke Scheibe schneiden, mit dem Gemüse vorsichtig in der Pfanne verteilen.


Alles zusammen im vorgeheizten Backrohr (Ober-und Unterhitze) bei 180 Grad ca. 40 Minuten fertig garen.

Nach ca. 20 Minuten Orangenscheiben vierteln und vorsichtig mit einer Zange zwischen Fleisch und Gemüse legen.

STEP 3:

Gelegentlich mit etwas Orangensaft aufgießen (am besten direkt auf das Fleisch, damit es zart wird).

Die Pfanne aus dem Backrohr nehmen, kurz abkühlen lassen und direkt auf einer Ablage in der Mitte des Tisches servieren.

 

REZEPTVORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

 

WEITERE BEITRÄGE:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum