Personen:

3-4 (1 Pizzablech)

Dauer:

60 min

Grad:

leicht

Passend:

Lunch, Dinner

ZUTATEN:

  • 200 g Bio Polenta (Maisgries)
  • 400 g Wasser
  • 1 große Artischocke
  • 200 g Champignons oder gemischte Pilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 1 TL frischer Rosmarin
  • 1 TL frischer Oregano
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

 

STEP 1:

 

Frische Artischocke zum Kochen vorbereiten:
Mit fließendem kalten Wasser säubern und putzen; Stiel abbrechen oder unter der Knospe abschneiden.
Das fasrige Gewebe entfernen. Wenn man ein Messer zur Hilfe nimmt, lassen sich die harten, trockenen Blätter
von der Artischocke besser entfernen.

 

STEP 2:

 

Einen Kochtopf mit Wasser befüllen, den Saft einer Zitrone auspressen und in den Topf gießen.Die Artischocke
wird nun mit dem Wasser und einem Teelöffel Salz erwärmt. Je nach Größe sollte alles zwischen 20 – 40 Minuten kochen.
Währenddessen schon die Pilze putzen und schneiden.
700 ml Wasser in einem separaten Gefäß zum Kochen bringen. Leicht salzen, eine Prise Muskatnuss und den Maisgries unter ständigem rühren einrieseln lassen.
Immer wieder kontrollieren und etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

 

STEP 3:

 

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, zerhackten Knoblauch, geschnitte Artischockenblätter und Pilze hineingeben und anbraten.
Mit Kräutern würzen.
Das Backrohr auf ca. 160 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier vorbereiten.

 

STEP 4:

 

Sobald die Polenta fertig ist und abgekühlt, diese auf dem Papier verstreichen. Mit Pilzen, Champignons, Knoblauch und Kräutern nach
Wahl garnieren. Für Käseliebhaber kommt selbstverständlich noch frisch geriebener Parmesan oder z.B. Taleggio Käse dazu.

Die belegte Kräuterpolenta etwa 20 Minuten im Ofen grillen. Warm servieren.

REZEPTVORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

 

WEITERE BEITRÄGE:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum