FÖRMCHEN:

8-10

Dauer:

30 min

Grad:

leicht

Passend:

Snack, Party

ZUTATEN:
  • 100 g Bio Haferflocken
  • 150 g Magermilchjoghurt
  • 150 g Mehl
  • 150 g flüssigen Honig
  • 1 Ei
  • 2 Bananen
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • optional wie im Bild: Topping mit Frischkäse, Honig und Erdbeeren.
Step 1

Kleine Förmchen vorbereiten und den Backofen auf ca. 160 Grad Umluft heizen.
Frische Erdbeeren waschen und als Deko für die Sahnespitze vorbereiten.

Step 2

Die beiden reifen Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
Das Natur- oder Fruchtjoghurt mit den Haferflocken in einer Schüssel vermischen.
150 g Mehl, Backpulver, Zimt und zerdrückte Bananen hinzufügen.
Das Ei aufschlagen, verquirlen. Zur Schüssel mit den anderen Zutaten geben und verrühren.

Step 3

Honig dazumischen und in die kleinen Förmchen füllen.
Ca. 20 Minuten bei 160 Grad goldbraun backen und anschließend auskühlen lassen.

Step 4

Für das Topping Frischkäse mit Honig und 1 Erdbeere (für die rosa Farbe) mit einem Mixer aufschlagen.
Die Mini-Muffins mit einem Spritzbeutel garnieren und eine Erdbeerspitze platzieren

 

Wissenswertes

Hafer ist eines der gesündesten Getreidesorten, glutenfrei und mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen (u.a. Eisen, Zink, Magnesium). Durch die Ballaststoffe halten die Cupcakes lange satt und liefern Energie für einen guten Start in den Tag oder als Jause für Kinder. Dieses Rezept ist ohne Kristall- oder Braunzucker, da reife Bananen und Honig den süßen Geschmack liefern. Als Topping sind Frischkäse, Beeren und Bananen geeignet.

Wenn man die kleinen Desserts als Snack einpackt, schmecken sie auch ohne Verzierung köstlich.

REZEPTVORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

 

WEITERE ARTIKEL: