ORECCHIETTE PASTA MIT SPINAT

Personen:

2

Dauer:

30 min

Grad:

leicht

Passend:

Dinner, Lunch

ZUTATEN:

  • 200 g Orecchiettenudel
  • 200 g Spinat
  • ½ Bio Zitrone
  • Peperoncino Gewürz
  • 100 g frischer Parmesan
  • 2-3 Blätter frischen Basilikum
  • ½ rote Zwiebel
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
Step 1

Orecchiette Nudel in heißem Wasser al dente kochen.
In einem weiteren Topf die frischen Spinatblätter für ein paar Sekunden in heißem Wasser blanchieren (siehe unten)
und klein schneiden.

Step 2

Knoblauch und Zwiebel schälen, beides fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten.
Die Orecchiette Nudel in die Pfanne dazu mischen und mit dem Spinat, sowie Peperoncino und Basilikum verrühren.

Step 2

Mit Zitronensaft und Parmesan abschmecken und servieren.

BLANCHIEREN:

Um Spinat zu “blanchieren” wird ein Topf mit 1-2 l Wasser zum Sieden gebracht und leicht gesalzen.
Den Spinat waschen und für ca. 30 Sekunden in das heiße Wasser geben. Vom heißen Wasser wird er direkt anschließend in einer weitere Schüssel mit Eiswürfel oder mit eiskaltem Wasser abgeschreckt. 
Dadurch wird der Garprozess unterbrochen und ein Teil der Vitamine bleiben erhalten.

REZEPTVORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

 

WEITERE BEITRÄGE:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum