REZEPTE

GLUTENFREIE PASTA MIT Crème fraîche, RUCOLA, ZITRONE und CHERRYTOMATEN

6 Zutaten und nicht mehr benötigt man für dieses tolle, sommerliche Mittagsgericht. Beim Rezept wurde glutenfreie Pasta verwendet, es schmeckt jedoch genauso gut mit herkömmlichen Vollkorn- oder Weizennudeln.

Crème fraîche mit rund 40 Prozent Fettgehalt nicht gerade fettarm, es kommt aber auf die Menge an. Es reicht ein Esslöffel, den man mit frisch gepresstem Zitronensaft, Chiliflocken, herrliche Rucola und gelben Minitomaten vermischt.

PERSONEN:

2

DAUER:

20 Minuten

AUFWAND:

sehr leicht

Zutaten:

 

  • 200 g Nudeln, z.B. Chifferi (Hörnchen)
  • 100 g frischen Rucola
  • 1 EL Créme fraiche
  • 1/2 Bio Zitrone (Saft)
  • 1 Handvoll Mini Cocktail Tomaten
  • 1 Prise Chiliflocken

     

Die Pasta nach Anleitung in heißem Wasser bissfest kochen und absieden.
In einer flachen Pfanne etwas Creme fraiche aufwärmen, mit Zitronensaft abschmecken.
Frische Rucolablätter, Tomaten und Chiliflocken dazugeben, fest umrühren und servieren.

Das ist die schnelle Methode, wenn man wenig Zeit hat. Noch besser ist das Gericht natürlich wenn man vorher etwas Knoblauch anröstet
und erst dann alle Zutaten zu einer cremigen Soße kombiniert. 

Den gewissen Kick am Ende gibt auch ein Schuß feines Trüffelöl und frischer Parmesan.

Bon Appétit 

WEITERE BEITRÄGE: 

MEHR REZEPTE ?

Hol dir Inspiration in den kostenlosen E-Books, 
trendigen Rezeptbüchern  oder Onlinekursen.

NEUE REZEPTE

AFBA 2018

NEU IM BLOG

COPYRIGHT © 2019

LA PETITE FAIM – ALL RIGHTS RESERVED

KONTAKT:

OFFICE@LAPETITEFAIM.COM

DATENSCHUTZ

 

IMPRESSUM