REZEPTE

ROTE BEETE CARPACCIO MIT BURRATA UND GERÖSTETEN CASHEW NÜSSEN

Die Farben der Natur sind einzigartig! So auch bei diesem Carpaccio aus hauchdünn geschnittener Roter Beete und italienischer Burrata. Verfeinert wird das Gericht mit gerösteten Cashewnüssen und einem raffinierten Dressing aus hochwertigem Walnussöl und Orangen.

PERSONEN:

2

DAUER:

15 Minuten

AUFWAND:

sehr leicht

Zutaten:

  • 4 Rote Beete Knollen (gekocht)

  • 1 Möhre (violett)

  • 1 Burrata Käse

  • 2 EL Traubenkernöl

  • 1 reife Bio Orange (1/2 ausgespresst)

  • Pfeffer aus der Mühle

  • 1 TL getrockneter Peperoncino

  • 1/2 TL Fleur de Sel

  • Zitronenmelisse zum Garnieren

     

    Gekochte Rote Beete Knollen und eine rote Rübe in zarte, dünne Scheiben schneiden.

    Den Burrata Käse vorsichtig aus der Verpackung nehmen und mit der Hand in kleine Stücke zerteilen.

    Cashewnüsse in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl anrösten. In einer Tasse Walnussöl, Saft aus einer halben Orange, Pfeffer, Fleur de Sel und getrocknete Peperoncino Flocken verrühren und mit den Nüssen über dem Carpaccio verteilen.

    Die Gemüsescheiben in kreisrunder Form auf dem Teller ausbreiten und mit dem Dressing und den Cashewnüssen garnieren.

    Bon Appétit 

WEITERE BEITRÄGE: 

MEHR REZEPTE ?

Hol dir Inspiration in den kostenlosen E-Books, 
trendigen Rezeptbüchern  oder Onlinekursen.

NEUE REZEPTE

AFBA 2018

NEU IM BLOG

COPYRIGHT © 2019

LA PETITE FAIM – ALL RIGHTS RESERVED

KONTAKT:

OFFICE@LAPETITEFAIM.COM

DATENSCHUTZ

 

IMPRESSUM