Personen:

2

Dauer:

20 min

Grad:

leicht

Passend:

Brunch

ZUTATEN:
  • 300 g Vogerlsalat
  • 10-15 frische Erdbeeren
  • grüne Spargel
  • 1 Handvoll Sesam- , Kürbiskerne
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 TL Olivenöl extra vergine
  • 1 TL Himbeeressig
  • 100 – 150 g Pecorinokäse/Schafskäse regional
  • 1 TL Honig

 

Step 1

Frischen Vogerlsalat waschen und in einer Schüssel bereit stellen. Erdbeeren ebenso säubern und in kleine Stücke schneiden.
Grüne Spargel in Butter anschwitzen und beidseitig rösten, zum Schluß Sesam- und Kürbiskerne dazugeben, umrühren.
 

Step 3

Pecorinokäse stückeln, sowie die Spargel in Stücke schneiden und mit Erdbeeren und angebratenen Nüssen auf dem Salatbeet verteilen.

Als Dressing 1 TL Honig oder Ahornsirup in einer kleinen Schale mit Olivenöl, Himbeeressig und Kräutern vermischen. Auf dem Salat verteilen.

 

ERNÄHRUNG

Spargelsalat ist ein sommerliches Gericht, das als Mittagessen oder leichtes Abendessen sättigt und erfrischt. Gemeinsam mit den Erdbeeren und den Sonnenblumen- und Kürbiskernen ist er alles andere als langweilig. Hier stoßen mehrere Geschmacksrichtungen aufeinander und es ist absolut spannend. Nicht zu vergessen, die vielen Vitamine und Mineralstoffe die durch Beeren, Kerne, Salat und gesunde Öle alle auf einem Teller vereint sind.

REZEPT VORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

WEITERE ARTIKEL:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum