Personen:

2

Dauer:

10 min

Grad:

leicht

Passend:

Dinner, Snack

ZUTATEN:
  • 1 Portion Bio Ziegenkäse mit Mandeln
  • 200 g Rucolasalat
  • 4-5 Cherrytomaten
  • 1 Handvoll Oliven
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • Pfeffer, Salz
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Prise Lavendelsamen
  • Kräutermischung Provence
Step 1

In einer Pfanne etwas Olivenöl erwärmen. 1 TL Honig dazu mischen und den Bio-Ziegenkäse
für 1 – 2 Minuten von beiden Seiten anrösten – darauf achten, dass er nicht schmilzt.

Step 2

Rucolablätter waschen und auf einem Teller ausbreiten. Cherrytomaten vierteln und mit den Oliven, sowie 1 TL Zitronensaft zum Salat hinzufügen.

Step 3

Den warmen Ziegenkäse auf das Salatbeet heben und mit Balsamico-Creme, Kräutern der Provence und
Lavendelsamen garnieren.

Step 4

Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Olivenöl abschmecken.

 

Ernährung

Ziegenkäse ist leicht verdaulich und enthält wenig Laktose, weshalb er sehr beliebt ist. Von den Chévres gibt es über 100 Sorten, der junge Käse schmeckt am mildesten und ist mit Rucolasalat, Tomaten und Oliven eine mediterrane Speise mit wunderbar verschiedenen Vitaminen und Nährstoffen. Auch Rucola gehört zu den besonders gesunden Salatsorten und enthält Vitamin C, B und E.

REZEPT VORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

WEITERE ARTIKEL:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum