Personen:

2

Dauer:

20 min

Grad:

leicht

Passend:

Snack

ZUTATEN:
  • 1 Becher Griechischer Naturjoghurt

  • 1 mittlere Salatgurke

  • 1 Knoblauchzehe

  • ½ Zitrone

  • 1 EL Olivenöl

  • ½ Teelöffel Blütensalz

  • 1 Prise weissen Pfeffer

Step 1

Gurken gründlich waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und mit einer Presse zerdrücken.

Step 2

Die Zitrone halbieren und auspressen. Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Blütensalz und Pfeffer mit dem griechischen Jogurt verrühren.
Mit einer Zitronen und Gurkenscheibe garnieren und In einer schönen Schüssel servieren.

TIPP:

Wenn es warm wird, ist dieser Dip herrlich mit frischem Brot oder mit Gemüsesticks.
Im Gegensatz zu österreichischem Joghurt, ist die griechische Variante viel fester und cremiger. Die Molke tropft bei der Produktion länger ab und auch das Fettgehalt ist bis zu 10 Prozent höher.

REZEPT VORSCHLÄGE, KOOPERATIONEN ODER FEEDBACK?

WEITERE ARTIKEL:

Kalter Gazpacho

Gazpacho ist eine spanische Suppe aus kaltem, ungekochtem Gemüse und typisch für den Mittelmeerraum