PERSONEN:

2

DAUER:

30  Minuten

AUFWAND:

leicht

LUNCH / MEAL PREP

SPAGHETTI AL PESTO TRAPANESE

Ein tolles Rezept aus Sizilien, genauer aus der Provinz Trapani. Die Pasta ist sehr mild im Geschmack und passt hervorragend zu allen Nudelsorten.

Die traditionell verwendeten Nudeln sind die Busiate oder Bucatini, die etwas dicker als Spaghetti geformt werden, dafür mit einem Loch in der Mitte.
Für eine glutenfreie Variante einfach Pasta mit Hirse, Mais, Buchweizen oder Reis verwenden.

ZUTATEN:

  • 250 g Spagetti

  • 5 bis 6 reife Cherrytomaten

  • 1 Handvoll Mandeln

  • frischen Basilikum

 

 

  • Peperoncino oder Paprika edelsüß
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Pfeffer aus der Mühl

 

ZUBEREITUNG

Step 1

Spaghetti in einem Topf mit heißem Wasser bissfest “al dente” kochen und absieden.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Step 2

Mandeln mit einem Messer oder der Küchenmaschine grob hacken. In einer Pfanne mit Öl anrösten.

⠀⠀⠀⠀⠀

Step 3

Die Tomaten schneiden und im Mörser mit gerösteten Mandeln, Paprika, frischem Basilikum zu einem Pesto mischen (Nicht zu lange verarbeiten, damit es grobkörnig bleibt).

Step 4

Die Spaghetti mit dem Pesto auf den Tellern anrichten und mit frischem Parmesan oder Pecorino garnieren.

ANLEITUNG AUF YOUTUBE: